Hier findest Du alle technischen Daten zum Spitzenwanderweg sowie die GPX-Daten zum Download. Damit hast Du die Karte für den ganzen Weg immer auf Deinem Smartphone oder handheld Navi.

Tipps für Deine Tourenplanung

Wetter in der Zugspitz Region

Wenn Du den Spitzenwanderweg im Sommer wanderst, dann kann Dir das Wetter alles zwischen Schnee und 30°C bei Sonnenschein bieten...

Mit der Bahn in die Berge...

... ist für uns kein Werbespruch für ein grünes Gewissen. Der Spitzenwanderweg führt bewusst an 16 Bahnhöfen und einigen Bushaltestellen vorbei.

Abkürzung

Wem der Spitzenwanderweg mit seinen 201 km zu lang ist, der kann von Uffing bis Murnau mit einer lustigen Seefahrt abkürzen... Ersparnis: 6km Wegstrecke

Etappenweise wandern

Man kann den Spitzenwanderweg auch in Tagesetappen wandern. Am Soiernhaus sowie am Schachenhaus sollte man übernachten.

Wo sollte man starten?

Das ist egal! Wer aber in Murnau startet, hat es zu Beginn flach und am Ziel die Vorfreude auf ein frisches Karg-Bier oder Griesbräu.

Rechtsrum oder linksrum wandern?

Manche sagen so, andere sagen so... und die meisten Einheimischen sagen: "Im Uhrzeigersinn hat man die schöneren Blicke..."