August-Schuster-Haus, Pürschling-Haus

Auf einen Blick

  • Unterammergau

Das August-Schuster-Haus liegt auf 1564 und gehört der DAV-Sektion Bergland an.

Allerdings besser bekannt ist das August-Schuster-Haus als Pürschling-Haus, benannt nach dem „Pürschling“. Ihren Namen „August-Schuster-Haus“ erhielt die Berghütte von August-Schuster, einem Gründungsmitglied der Sektion Bergland des DAV e.V., der sich für den Kauf der Pürschlinghäuser 1919 eingesetzt hatte. 1970 und 1972 erfolgte ein Neubau der Berghütte.

In früheren Zeiten hatte König Max II. hier ein Jagdhaus und der Märchenkönig Ludwig II. war natürlich auch schon da. Ein wahrhaft königlicher Platz auf 1564 Metern!

Den Fernwanderern ist das Pürschling-Haus (August-Schuster-Haus) ein Begriff, denn es liegt am E4 (Europäischer Fernwanderweg). Weitere schöne Wandertouren führen beispielsweise zum Teufelsstättkopf, nach Unterammergau, Oberammergau oder auch die Wanderungtour hinunter zum Schloss Linderhof.

82497 Unterammergau

Deutschland


Tel.: +49 (0)8822 / 3567

E-Mail:

Webseite: www.august-schuster-haus.de

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
Ganzjährig außer April und November

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.