Burgruine Werdenfels | Das sehenswerte Ausflugsziel in Oberbayern

Auf einen Blick

  • Garmisch-Partenkirchen

Die Ruine der Burg Werdenfels befindet sich etwa 80 Meter über dem Loisachtal zwischen Garmisch und Farchant. Seit dem 13. Jahrhundert thront sie dort oben und gilt als namensgebend für das Werdenfelser Land. Die einst so stolze Burg ist heute eine Ruine voller Geheimnisse und beliebtes Wander-Ausflugsziel. Wandertipp für die ganze Familie: Der Burglehrpfad lässt kleine und große Wanderer auf den Spuren alter Grafen und Burgherren wandeln. Auf einem rund vier Kilometer langen, gut ausgebauten Weg führt die Reise in die Vergangenheit. Insgesamt 15 Tafeln am Wegesrand informieren über die Historie der Burg und deren Bewohner. Und sollte dich im Anschluss die Lust auf kulinarische Schmankerln überkommen, so erwarten dich zwei besondere Einkehrmöglichkeiten: der Berggasthof Pflegersee und die Werdenfelser Hütte. Du möchtest noch mehr Informationen zu den Touren rund um den Pflegersee? Mit dem Tourenplaner kannst du ganz einfach mit dem Stichwort „Pflegersee“ nach Routen suchen.

Ruine Werdenfels 1

82467 Garmisch-Partenkirchen

Deutschland


Webseite: www.gapa.de/burgruine


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.