Wiener-Neustädter Hütte

Auf einen Blick

  • Ehrwald

Die Hütte....
... und ihre Geschichte
Eröffnung 1884, Die Hütte hätte ursprünglich in Holzblockbauweise errichtet werden sollen, wurde aber schließlich als Steinbau fertiggestellt.
Die Wiener Neustädter Hütte wurde durch Zubauten in den Jahren 1891, 1903 und 1913 erweitert.
1938 sperrte das deutsche Luftgaukommando/München den Zustieg zum Westgipfel. Erst 1948 konnte man die Hütte wieder erreichen, und nach 1951 sah sich die hüttenbesitzende Sektion Wiener Neustadt gezwungen, einen Käufer zu suchen, den sie schließlich 1954 in der Zentrale Wien des ÖTK fand.

Im Gastraum der Hütte befindet sich ein kleines Museum, das veranschaulicht wie die Hütte entstand, stetig erweitert wurde und wie der Alpinsport zur Zeit der Erbauung aussah.
Eine genaue Chronik der Wiener Neustädter Hütte finden Sie hier.
 
 

A-6632 Ehrwald

Österreich


Tel.: +49(0)676/7304405

E-Mail:

Webseite: wiener-neustaedter.com


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.