Hüttenwanderung - Soila Alm

Auf einen Blick

  • Start: Talstation Laber-Bergbahn, Oberammergau
  • Ziel: Talstation Laber-Bergbahn, Oberammergau
  • leicht
  • 7,77 km
  • 2 Std. 40 Min.
  • 428 m
  • 1327 m
  • 899 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Die idyllisch  gelegene Soila Alm ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Montainbiker, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen. Ein Geheimtipp sind die im Brunnen gekühlten Getränke und selbstgemachter Kuchen.

An der Talstation der Laber-Bergbahn führt der Weg zuerst an der Großen Laine entlang. Wer dem Forstweg und der Beschilderung folgt, gelangt an eine Brücke über den Bach und verlässt den Forstweg auf einen kleinen Weg. Danach beginnt die Viehweide (hier bitte die entsprechenden Verhaltensregeln beachten). Ab und zu gibt es Bänke, die zum Verweilen einladen. Nach einem weiteren Stück Forstweg bietet sich die Wahlmöglichkeit: wer es gemütlich mag, der folgt dem Forstweg weiter (hier bietet sich bei gutem Wetter ein schöner Ausblick über Ohlstadt und das Murnauer Moos), wer abenteuerlustiger ist, hat die Möglichkeit einen kleineren Pfade zu wählen. Begleitet vom Glockengeläut der Kühe ist die Soila Alm bald erreicht. Hier kann bei schönem Wetter täglich ab mittags auf der Sonnenterrasse eingekehrt werden.

Wer nach der Soila Alm noch ein Stück weiter Richtung Laber / Ettaler Manndl geht, gelangt an den Soila See, der im Sommer oft ausgetrocknet ist.

Zum Ausgangspunkt Talstation Laber-Bergbahn zurück geht es auf dem selben Weg.

Naturpark Ammergauer Alpen

Weitere Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Unsere Empfehlung:

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen die kostenlose App "Zugspitz Region" u. a. mit GPX-Tracks zu allen Touren in der Region

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss im Naturpark Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie die neuen Testcenter in der Kur- und Touristinformation in Bad Bayersoien in Oberammergau beim Drahtesel Verleih Lukas Spindler und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus:

  •  GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme

 

Die Best of Wandern Testcenter finden Sie in:

Kur- und Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Drahtesel Verleih Lukas Spindler

Adresse: Theaterstraße 2 - 82487 Oberammergau

Tel.: +49 172 7228493

www.bikeverleih-oberammergau.de

Mehr Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Tipp des Autors

An der Soila-Alm kommen die kühlen Getränke direkt aus dem Brunnen-Kühlschrank vor der Hütte und schmecken gleich doppelt so gut. Dazu empfehlen wir die leckeren hausgemachten Kuchen.

Anfahrt

A95, B23 über Ettal nach Oberammergau

Parken

Parkplatz WellenBerg, Oberammergau

Mehr Informationen HIER

großer, kostenloser Alternativparkplatz

Parkplatz Süd/ Festplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Aufackerstraße

9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen

9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)

Zughaltestelle: Bhf Oberammergau

Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Karte / Karten

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort

Weitere Informationen

Wegbelege

  • Asphalt (9%)
  • Schotter (58%)
  • Pfad (17%)
  • Wanderweg (16%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.