Idyllische Sommerfrische und historisches Eissportvergnügen. Über die Aule-Alm zum Rießersee

Auf einen Blick

  • Start: Grainauer Kurhaus ; Parkweg 8
  • Ziel: Grainauer Kurhaus ; Parkweg 8 ; 82491 ; Grainau
  • 10,23 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 60 m

Vom Parkplatz am Grainauer Kurhaus folgen Sie nach links dem Wegweiser
zum Musikpavillon und nach dem Pavillon wieder links am kleinen Teich vorbei.
Dann gehen Sie rechts auf der Straße „Waldwinkl“ bis zur Zugspitzstraße. Auf
der Zugspitzstraße halten Sie sich links, bis kurz vor den Bahngleisen der Zugspitzbahn
nach rechts der Hammersbacher Fußweg abzweigt. Diesem folgen
Sie durch ganz Hammersbach hindurch. Am Ortsende müssen Sie nochmals die
Bahngleise queren und biegen unmittelbar danach rechts in den asphaltierten
Fußweg Richtung Kreuzeck- und Alpspitzbahn sowie nach Garmisch ein. Dieser
aussichtsreiche Spazierweg leitet zum Parkplatz der Bergbahnen, von wo die
Straße hinauf zur Aule-Alm führt.
Eine hübsche Variante ist es, wenn Sie dem Fußweg nicht direkt zum Parkplatz
der Bergbahnen folgen, sondern sich immer geradeaus (Richtung Garmisch)
halten, bis der Weg auf die Kreuzeckbahnstraße trifft. Auf dieser gehen Sie noch
ein kurzes Stück entlang, bis kurz nach dem großen Gebäude des Forschungszentrums
Karlsruhe rechts ein hübscher Wanderweg hinauf zur Aule-Alm
abzweigt. Von der Alm gelangen Sie durch den Wald in rund 15 Minuten zum
Rießersee, von wo sich Ihnen wunderschöne Ausblicke auf die Alpspitze, ins
Höllental und auf die Waxensteine bieten. Den kleinen See können Sie auf einem
Spazierweg gemütlich umrunden. Zurück nach Grainau gehen Sie ein kurzes
Stück der Fahrstraße zum See, bis rechts der Fußweg hinunter nach Garmisch
abzweigt. Dieser trifft bei den Bahngleisen (nicht überqueren) wieder auf die
Fahrstraße. Hier halten Sie sich nun links und wandern auf einem Sträßchen
immer an den Gleisen entlang zur Kreuzeckbahnstraße. Hier orientieren Sie
sich links, bis Sie nach dem Forschungszentrum wieder den schon bekannten
Fußweg erreichen. Nun entweder über Hammersbach zurück oder an der
ersten Wegkreuzung rechts halten und über die Straße Degernau auf die                                                                      Zugspitzstraße und zum Grainauer Kurhaus.
Wenn Sie vom Rießersee direkt nach Garmisch möchten, können Sie den Wanderpfad
benutzen, der direkt vom Rießersee-Hotel hinunter zum Rießersee-Fußweg
hinein nach Garmisch führt (dazu der Beschilderung nach Garmisch durch die
Hotelanlage folgen).

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.