Klettergebiet - Kofel Friedhofswand

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Friedhof, Oberammergau
  • Ziel: Einstieg - Klettergebiet Kofel Friedhofwand
  • schwer
  • 0,35 km
  • 5 Min.
  • 52 m
  • 889 m
  • 837 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Gebiet mit steiler und schwerer Kletterei und sehr kurzem Zustieg. Gebiet mit steiler und schwerer Kletterei und sehr kurzem Zustieg.

An der Friedhofwand dominiert steile, schwere Kletterei an Leisten und Löchern. Die oberen Routen weisen wegen der häufigen Begehungen erste Speckspuren auf. Die unteren 5 Routen (im Topo nicht mehr beschrieben) sollen nicht mehr begangen werden. Hier findet man keltische Felszeichnungen, die wir durch das beklettern dieses Bereiches zerstören würden. Die Wand ist bei Regen einige Zeit trocken, wenn aber das Wasser von oben einmal reinläuft, braucht es einige Tage bis sie wieder trocken ist. Schwierigkeit: 7 bis 10-  Naturschutz: Die Kofel Friedhofswand liegt im Naturschutzgebiet Ammergebirge. Bitte entsprechend verhalten.Informationen zu den aktuellen Bedingungen am Fels finden Sie unter: www.dav-felsinfo.de  Ein ruhiges Verhalten aufgrund der Nähe zum Friedhof sollte für alle selbstverständlich sein.

An der Friedhofwand dominiert steile, schwere Kletterei an Leisten und Löchern. Die oberen Routen weisen wegen der häufigen Begehungen erste Speckspuren auf.
Die unteren 5 Routen (im Topo nicht mehr beschrieben) sollen nicht mehr begangen werden. Hier findet man keltische Felszeichnungen, die wir durch das beklettern dieses Bereiches zerstören würden.

Die Wand ist bei Regen einige Zeit trocken, wenn aber das Wasser von oben einmal reinläuft, braucht es einige Tage bis sie wieder trocken ist.

Schwierigkeit: 7 bis 10- 

Naturschutz: Die Kofel Friedhofswand liegt im Naturschutzgebiet Ammergebirge. Bitte entsprechend verhalten.
Informationen zu den aktuellen Bedingungen am Fels finden Sie unter: www.dav-felsinfo.de 

Ein ruhiges Verhalten aufgrund der Nähe zum Friedhof sollte für alle selbstverständlich sein.

Weitere Informationen

Anreise

Hier finden Sie lediglich Informationen zum Zugang in das Klettergebiet:

Zugang: Vom Parkplatz am Friedhof folgen Sie dem Grottenweg westwärts. Nach 5 Min erreichen Sie die Wand, der Fels liegt direkt am Weg.

 

Tipp des Autors

Nach der Kletterei empfiehlt sich ein Abstecher ins Ortszentrum von Oberammergau um ein leckeres Eis in der Eisdiele Paradiso zu probieren. 

Parken

Parkplatz Friedhof, Oberammergau

Parkplatz ist kostenpflichtig, mit elektronischer Gästekarte und KönigsCard frei

Parkdauer: bis 24:00 Uhr

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Oberammergau, Eugen-Papst-Str.
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Bahnhof Oberammergau
Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Literatur

Kletterführer Oberammergau - Autor: Robert Heiland,

www.ammergauer-alpen.de/onlineshop

 

Karte / Karten

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

 

Wegbelege

  • Unbekannt (16%)
  • Schotter (13%)
  • Wanderweg (71%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen