Klettergebiet - Kofel Marxersteig

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Kolbenalmlift, Oberammergau
  • Ziel: Einstieg - Klettergebiet Kofel Marxersteig
  • mittel
  • 1,26 km
  • 25 Min.
  • 332 m
  • 1225 m
  • 894 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Perfekte Routen für Kletteranfänger an wasserzerfressenem Fels. Perfekte Routen für Kletteranfänger an wasserzerfressenem Fels.

An dem lang gestreckten Felsriegel auf der Westseite des Kofels findet Sie verstreut immer wieder einige Routen. In den oft leichteren Anstiege wird an guten, meist wasserzerfressenem Fels geklettert. Die Absicherung ist gerade in den weniger schweren Routen gut. Oberhalb der Umlenker ist das Gestein sehr brüchig und es kommt immer wieder durch Mensch oder Gemse zu Steinschlag. Um dieses Risiko zu minimieren sollte man nicht über die Standplätze hinaus klettern. Deshalb bitte unbedingt einen Helm aufsetzten! Schwierigkeit: 3 bis 8+  Naturschutz: Das Gebiet Marxersteig liegt im Naturschutzgebiet Ammergebirge. Bitte entsprechend verhalten. Informationen zu den aktuellen Bedingungen am Fels finden Sie unter: www.dav-felsinfo.de

An dem lang gestreckten Felsriegel auf der Westseite des Kofels findet Sie verstreut immer wieder einige Routen. In den oft leichteren Anstiege wird an guten, meist wasserzerfressenem Fels geklettert.

Die Absicherung ist gerade in den weniger schweren Routen gut. Oberhalb der Umlenker ist das Gestein sehr brüchig und es kommt immer wieder durch Mensch oder Gemse zu Steinschlag.

Um dieses Risiko zu minimieren sollte man nicht über die Standplätze hinaus klettern. Deshalb bitte unbedingt einen Helm aufsetzten!

Schwierigkeit: 3 bis 8+ 

Naturschutz: Das Gebiet Marxersteig liegt im Naturschutzgebiet Ammergebirge. Bitte entsprechend verhalten.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen am Fels finden Sie unter: www.dav-felsinfo.de

Weitere Informationen

Anreise

Hier finden Sie lediglich Informationen zum Zugang in das Klettergebiet:

Zugang: Von Oberammgau aus kommend, vorbei am Kolbenalmlift können Sie nach 100 m auf der rechten Seite parken (weiterer Parkplatz unterhalb der Kreuzigungsgruppe). Gehen Sie hier links auf den flachen Wanderweg (Grottenweg) in Richtung Kofel und folgen diesem ca. 10 Min bis er das erste mal deutlich absteigt.

Biegen Sie jetzt rechts in den Wald ab und folgen dem immer deutlicher werdenden "Maxersteig" bergaufwärts. Nach weiteren 15 Min erreichen Sie die ersten Routen direkt neben dem Steig (Max und Moritz).

Nun kommen in regelmäßigen Abständen die Routen des Bergwachtklettergartens (5 - 10 Min). Den Steig müssen Sie hierfür links verlassen. Wenn Sie den Steig weitergehen kommen Sie bald an eine Schlucht, an deren Eingang auf der rechten Seite sich die Routen Edge und Bätsch befinden.

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" mit allen Touren in der Region 

Tipp des Autors

Nach der Kletterei empfiehlt sich ein Abstecher ins Ortszentrum von Oberammergau um ein leckeres Eis in der Eisdiele Paradiso zu probieren. 

Parken

Parkplat Kolbenalmlift, Oberammergau

Parkplatz ist nicht kostenpflichtig

Parkdauer: maximal bis 24:00 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Oberammergau, Eugen-Papst-Str. oder Bahnhof
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Bahnhof Oberammergau
Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Literatur

Kletterführer Oberammergau - Autor: Robert Heiland,

www.ammergauer-alpen.de/onlineshop

 

Karte / Karten

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

 

Wegbelege

  • Schotter (2%)
  • Wanderweg (47%)
  • Unbekannt (51%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen