Klettergebiet - Kraxntrager

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz an der B23 zw. Oberammergau und Ettal, Oberammergau
  • Ziel: Einstieg - Klettergebiet Kraxentrager
  • mittel
  • 0,58 km
  • 20 Min.
  • 202 m
  • 1043 m
  • 841 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Gebiet mit herrlich zerfressenem Plattenkalk und vielen Routen im mittleren Schwierigkeitsbereich. Gebiet mit herrlich zerfressenem Plattenkalk und vielen Routen im mittleren Schwierigkeitsbereich.

In diesem klassischen Gebiet auf der SW-Seite des Labers hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Neue Routen sind entstanden und die Sanierung der bestehenden Wege ist gut vorangeschritten. Der kurze Zustieg und die hohe Anzahl an Routen im mittleren Schwierigkeitsbereich tragen zu immer wachsender Beliebtheit bei. Schwierigkeit: 6- bis 9 Naturschutz: Das Gebiet liegt am Rand des Naturschutzgebietes Ammergebirge. Bitte entsprechend verhalten. Informationen zu den aktuellen Bedingungen am Fels finden Sie unter: www.dav-felsinfo.de

In diesem klassischen Gebiet auf der SW-Seite des Labers hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Neue Routen sind entstanden und die Sanierung der bestehenden Wege ist gut vorangeschritten. Der kurze Zustieg und die hohe Anzahl an Routen im mittleren Schwierigkeitsbereich tragen zu immer wachsender Beliebtheit bei.

Schwierigkeit: 6- bis 9  

Naturschutz: Das Gebiet liegt am Rand des Naturschutzgebietes Ammergebirge. Bitte entsprechend verhalten.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen am Fels finden Sie unter: www.dav-felsinfo.de

Weitere Informationen

Anreise

Hier finden Sie lediglich Informationen zum Zugang in das Klettergebiet:  

Vom Parkplatz gehen Sie gerade empor auf einem Wanderweg und nach zwei kurzen Kehren wieder durch eine schwach ausgeprägte Rinne gerade hinauf. Der Wanderwegführt rechts weiter nach Ettal. Kurz darauf folgen Sie dem deutlichen Steig (manchmal Steinmänner). Nach ca. 10 Min. verlassen Sie den Steig in einer Links-Kehre nach rechts (Trittspuren) und Sie gelangen nach weiteren 10 Min. an den unteren Wandgürtel. Von hier sind Sie nochmals zwei Min. zum bereits sichtbaren oberen Teil unterwegs.

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" mit allen Touren in der Region 

 

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Tipp des Autors

Nach der Kletterei empfiehlt sich ein Beusch des Biergarten an der Ettaler Mühle.

Anfahrt

A95, B23 über Ettal in Richtung Oberammergau

Parken

Parkplatz an der B23 zwischen Oberammergau und Ettal. Von Oberammergau nach Ettal befindet sich der langgezogene Parkplatz nach ca. 1 Km auf der linken Seite (kostenlos)

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel
Bushaltestelle: Oberammergau, Hexenstube oder Ettal: Zieglerhof
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Bahnhof Oberammergau
Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Literatur

Kletterführer Oberammergau - Autor: Robert Heiland

www.ammergauer-alpen.de/onlineshop

 

Karte / Karten

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

 

Weitere Informationen

Wegbelege

  • Pfad (54%)
  • Unbekannt (46%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen