Kult-Tour

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof, Garmisch-Partenkirchen
  • Ziel: Bahnhof, Garmisch-Partenkirchen
  • leicht
  • 147,01 km
  • 3 Std.
  • 1066 m
  • 1116 m
  • 654 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Der mögliche Besuch von Bayerns schönster Rokoko-Kirche in der "Wies" sowie der Königsschlösser Hohenschwangau, Neuschwanstein und Linderhof macht aus dieser kurzweiligen Motorradtour ein kulturelles Highlight der Extraklasse. 

 

Streckenlänge: ca. 144 km

Dauer: ca. 3 Std.

 

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Du beginnst die Tour am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen. Von dort aus folgst du den Wegweisern zur B2 nach Oberau. Dort nimmst du die erste Abzweigung durch Oberau durch bis du schließlich den Ettaler Berg erreichst. Kurvenreich führt die Bergstraße bis zum Klosterort Ettal. Weiter folgend auf der B23 passierst du Oberammergau, Unterammergau und Wurmansau. Kurz nach Wurmansau folgst du den Wegweisern nach Altenau und bleibst auf der Haupstraße bis kurz nach Morgenbach. Auf der linken Seite befindet sich ein kleiner See, hier biegst du links auf die Steingadener Straße ab. Auf dieser Straße bleibst du bis Steingaden. In Steingaden gehts linker Hand weiter und nach 400 Metern rechter Hand in die Lechbrucker Straße. Dieser folgst du bis kurz vor Lechbruck am See. Noch vor der Brücke biegt die Tour links in die Premer Straße ab. Weiter den Wegweisern folgend, vorbei an Prem, Trauchgau, Halblech, Buching und Schwangau gehts noch vor dem Grenzstädtchen Füssen an der großen Kreuzung rechts ind die Füssener Straße. Kurz danach erfolgt der Grenzübertritt nach Österreich. Weiter gehts auf der Fernpassstraße (B179) nach Reutte in Tirol. Knapp vor Reutte gehts linker Hand weiter zum Plansee. Dieser Straße folgst du durchs Ammertal vor bei an Graswang wieder zurück nach Ettal. Von hier aus führt der Weg wieder wie auf der vorheringen Strecke zurück nach Garmisch-Partenkirchen. 

Sicherheitshinweise

Pannenhilfe: 089 20 20 4000

Notruf: 112

Tipp des Autors

Besuch des netten Grenzstädtchens Füssen.

Am Wochenende ist mit längeren Besucherschlangen an den Schlössern und Kirchen zu rechnen.

Weitere Informationen

Wieskirche: http://wieskirche.de/de/index.html

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen: www.schloesser.bayern.de

Wegbelege

  • Unbekannt (98%)
  • Wanderweg (1%)
  • Pfad (1%)
  • Asphalt (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.