Skitour - Pürschlinghaus

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Pürschling, Unterammergau
  • Ziel: Parkplatz Pürschling, Unterammergau
  • leicht
  • 7,10 km
  • 2 Std. 15 Min.
  • 708 m
  • 1589 m
  • 881 m
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Einfache und sichere Skitour zum ehemaligen königlichen Jagdhaus.

Einfache und sichere Skitour zum ehemaligen königlichen Jagdhaus.

Sehr beliebte Skitour für Anfänger in den Ammergauer Alpen. Der einfache Anstieg, die meist sichere Lawinenlage sowie die Einkehrmöglichkeit im Pürschlinghaus sprechen für diese schöne Tour. Der Tourenverlauf wurde im Rahmen des Projektes  "Skibergsteigen umweltfreundlich"  des  Deutschen Alpenvereins  im Jahr 2015 in Zusammenarbeit mit lokalen Vertretern  (Forst, Jagd und Bauern) erstellt.  

Sehr beliebte Skitour für Anfänger in den Ammergauer Alpen. Der einfache Anstieg, die meist sichere Lawinenlage sowie die Einkehrmöglichkeit im Pürschlinghaus sprechen für diese schöne Tour.

Der Tourenverlauf wurde im Rahmen des Projektes  "Skibergsteigen umweltfreundlich"  des  Deutschen Alpenvereins  im Jahr 2015 in Zusammenarbeit mit lokalen Vertretern  (Forst, Jagd und Bauern) erstellt.

 

Weitere Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Anreise

Vom Parkplatz an der Schleifmühle/Steckenberg in Unterammergau gelangen Sie über die sanft ansteigende Forststraße bis zur Langthal-Alm/Bergwachthütte. Bis hierher teilen Sie sich die Aufstiegsspur mit den Rodlern - Sie müssen also mit Gegenverkehr rechnen.

Nach der Alm verlassen Sie die Forststraße rechts und steigen in südwestlicher Richtung teils durch Wald und in freiem Gelände hinauf zum Tagesziel, dem Pürschlinghaus.

Nach einer Rast in der ehemaligen königlichen Jagdhütte starten Sie jetz die Abfahrt über die Steigalm und durch den Kurztalgraben zurück ins Tal.

Bitte beachten Sie hier, dass Sie nicht in das Wald-Wild-Schongebiet Plattenberggrat einfahren sondern zur linken Hand liegen lassen.

Am Ende des Kurztalgrabens stoßen Sie wieder auf die Aufstiegsspur und folgen der Rodelbahn ins Tal.

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" mit allen Touren in der Region

Ausrüstung

Um sicher auf Skitour in den Ammergauer Alpen unterwegs zu sein empfehlen wir Ihnen folgende Ausrüstung:

  • Skitourenschuhe
  • Skitourenskier mit Aufstiegsfellen
  • Stöcke
  • Skibrille
  • Helm
  • LVS-Gerät mit vollen Batterien
  • Schaufel
  • Sonde
  • Rucksack ca. 20l 
  • Hardsheljacke
  • Softshelljacke
  • Softshellhose (evtl. Hardshellhose)
  • Daunenjacke
  • Fleece (evtl. Weste)
  • Wechselkleidung
  • Mütze
  • 2 Paar Handschuhe
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Lippenschutz
  • Tagesproviant
  • Thermoskanne
  • Handy
  • Anfahrtsbeschreibung
Tipp des Autors

Nach der Tour wartet das Heißwasserbecken des Erlebnisbad WellenBerg in Oberammergau auf Ihren Besuch. Bei traumhafter Kulisse lässt es sich hier im 34Grad warmen Becken bestens entspannen.

Parken

Parkplatz Pürschling, Unterammergau

Parkplatz ist kostenpflichtig, mit elektronischer Gästekarte und KönigsCard frei

Parkdauer: keine Zeitbegrenzung (mehrere Tagestickets lösen)

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Unterammergau, Rathaus
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
Zughaltestelle: Unterammergau Bahnhof 
Murnau - Unterammergau – Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Karte / Karten

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

 

Wegbelege

  • Schotter (57%)
  • Unbekannt (43%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen