Themenweg - Bergwald-Erlebnispfad - Ettal

Auf einen Blick

  • Start: Nähe der Schaukäserei (Mandlweg)
  • Ziel: Nähe der Schaukäserei (Mandlweg)
  • leicht
  • 3,19 km
  • 1 Std. 2 Min.
  • 124 m
  • 983 m
  • 901 m
  • 60 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Spannender Erlebnisweg für Familien und Kinder zum Thema Bergwald.

Spannender Erlebnisweg für Familien und Kinder zum Thema Bergwald.

Folgen Sie dem Steinadler, dem Wappentier des Bergwald-Erlebnispfades. Unterwegs auf dem Weg erfahren Sie, wie der Bergmischwald der Zukunft aussieht, wie er vor Gefahren schützt und wer ihn bewohnt. Zwölf Stationen auf einer Länge von ca. 3 km und einem Höhenunterschied von ca. 120 m warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die Themen der Stationen sind z.B. Wald und Wasser, Tiere des Waldes, Baumbegegnung, "Wer bin ich - Baumarten erkennen" usw. Sie verlassen teilweise feste Forststraßen und bewegen sich auf schmalen Pfaden mitten durch den Wald. Für Kinderwagen sind diese Abschnitte leider nicht geeignet, können aber umgangen werden kann. Der Rundweg ist mit Kinderwagen befahrbar.

Folgen Sie dem Steinadler, dem Wappentier des Bergwald-Erlebnispfades.

Unterwegs auf dem Weg erfahren Sie, wie der Bergmischwald der Zukunft aussieht, wie er vor Gefahren schützt und wer ihn bewohnt.

Zwölf Stationen auf einer Länge von ca. 3 km und einem Höhenunterschied von ca. 120 m warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die Themen der Stationen sind z.B. Wald und Wasser, Tiere des Waldes, Baumbegegnung, "Wer bin ich - Baumarten erkennen" usw.

Sie verlassen teilweise feste Forststraßen und bewegen sich auf schmalen Pfaden mitten durch den Wald. Für Kinderwagen sind diese Abschnitte leider nicht geeignet, können aber umgangen werden kann.

Der Rundweg ist mit Kinderwagen befahrbar.

 

Weitere Informationen

Anreise

Vom Parkplatz am Friedhof in Ettal oder vor der Schaukäserei aus ist der Weg beschildert. Folgen Sie dem Schild mit dem Steinadler, dem Wappentier des Bergwald-Erlebnispfades Ettal.

Dauer des Rundganges: ca. 2 - 3 Std. (bei Besichtigung aller Stationen, reine Gehzeit ca. 1 Std.)

Unsere Empfehlung:
Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" mit GPX-Tracks zu allen Touren in der Region

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Im Winter kann der Weg nicht begangen werden.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss in den Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie das Best of Wandern Testcenter in Wurmansau und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke und Stirnlampen
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme 

Das Best of Wandern Testcenter finden Sie im Ammertaler Hof in Wurmansau. Der Standort ist ideal als Ausgangspunkt für Wanderungen auf das Hörnle oder entlang des Wiesmahdweges.

Adresse: Ammertaler Hof - Alte Römerstr. 10 - 82442 Wurmansau/Saulgrub

Tel.: +49 8845 7589 42

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Tipp des Autors

Besuchen Sie auch die Schaukäserei Ettal und erfahren Sie wie Käse aus der Milch der Ammergauer Bauern hergestellt wird.

An der Schaukäserei beginnt auch der Waldlehrpfad Ettal mit weiteren Stationen zum Thema Wald (z.B. Insektenhotel)

Anfahrt

A95, B23 über Oberau nach Ettal

Parken

Parkplatz: Am Friedhof, Ettal

Parkplatz ist kostenpflichtig

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Ettal, Klosterhof
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen

 

Karte / Karten

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Weitere Informationen

Wegbelege

  • Wanderweg (51%)
  • Unbekannt (25%)
  • Schotter (24%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen