Wandern im ZugspitzLand - Grainau - Zum Eibsee

Auf einen Blick

  • mittel
  • 16,03 km
  • 4 Std. 41 Min.
  • 364 m
  • 1056 m
  • 745 m
  • 40 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Wunderbares Ausflugsziel für Familien. Entlang des Weges gehen immer wieder kleine Pfade durch den Wald - ideal für kleine Entdecker!

Wir starten am „Unteren Dorfplatz“ und befahren die Straße Richtung Eibsee, bis zum Ortsende. Nach der Tennishalle in einer Linkskurve, rechts in den Schotterweg Richtung Zierwald-Eibsee abzweigen. Zunächst noch moderat, dann teilweise heftiger ansteigend, folgen wir immer dieser gut zu befahrenden Forststraße Richtung Eibsee (Beschilderung beachten). Wir verlassen die Forststraße bei der Beschilderung zum Eibsee nach links in eine kurze schotterige Abfahrt und erreichen den grün schimmernden Eibsee. Der Eibsee wird von hier ausschließlich nach rechts, entgegen dem Uhrzeigersinn, auf dem südlichen Uferweg umfahren. Achtung: Auf Gebotschilder für Radfahrer und Fußgänger achten! Am Ende des südlichen Uferwegs kommen wir an den Bootshütten in der Nähe des Eibsee Hotels vorbei. Ab hier ist es in der Saison wegen des starken Fußgängerverkehrs ratsam, für ein paar Meter abzusteigen und das Fahrrad zu schieben. Für den Rückweg wählen wir die Eibseestraße abwärts, bis zur „Christlhütte“, dort rechts abzweigen, die Zahnradbahntrasse der Zugspitzbahn überqueren und auf einer schmalen Asphaltstraße in rasanter Fahrt zurück nach Grainau. Links haltend erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt am „Unteren Dorfplatz“.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.