Wanderung - Bad Bayersoien - Acheleschwaig - Scheibum

Auf einen Blick

  • Start: Rott-Denkmal Dorfstraße, Bad Bayersoien
  • Ziel: Rott-Denkmal Dorfstraße, Bad Bayersoien
  • leicht
  • 10,65 km
  • 3 Std. 13 Min.
  • 354 m
  • 912 m
  • 784 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Wanderung im Voralpenland über den Gasthof Acheleschwaig zum Ammerdurchbruch

Wanderung im Voralpenland über den Gasthof Acheleschwaig zum Ammerdurchbruch

Weitere Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Anreise

Die Wanderung beginnt in der Ortsmitte von Bad Bayersoien am Rottdenkmal. Sie gehen im Ort südwärts und unterqueren die Bundesstraße B 23. Hier ergeben sich zwei Möglichkeiten. Die etwas leichtere Variante geht vorbei am Simeler Hof, die etwas steilere Variante geht links weg über den Aubichl. Sie haben einen Anstieg von ca. 80 Hm zu bewältigen.

Oben angekommen, werden Sie mit einem herrlichen Rundblick über Bad Bayersoien belohnt. Der Blick reicht bis zum Hohen Peißenberg. An der nächsten Weggabelung halten Sie sich rechts und kommen an eine Kreuzung die vom Simeler Hof kommt. Sie gehen den Weg links weiter, vorbei an einer Streuwiese und folgen der Wegbeschreibung „ Ammer 2 Weg“.

Am nächsten Stadl führt Sie der Weg nach links und am Ende gehen Sie rechts eine Treppe hinauf und kommen auf eine Wiese. Hier blüht im Sommer u. a. auch die Arnika. Etwas weiter lädt eine Bank zu einer kurzen Rast ein. Am Horizont können Sie den Heimgarten bei Ohlstadt erkennen.

Der Weg führt weiter über eine Wiese, hinein in einen Wald. Sie folgen geradeaus der Wegbeschreibung „ Ammer 2 Weg, - Acheleschwaig". Über eine Nutzwiese wandern Sie bei herrlichem Blick in die Ammergauer Berge Richtung Achele. Am Wochende können Sie hier in der Gaststätte eine Pause einlegen.

Sie folgen der Teerstraße bergab Richtung Ammer. Der Teil zwischen Kammerl und Rottenbuch ist eine beliebte Kajakstrecke. Rechts ab führt Sie der Weg zur Scheibum. Nach ca. 10 Min. sehen Sie den Ammerdurchbruch, ein einmaliges Naturschauspiel. Hier endet der Weg. 

Über den gleichen Weg zurück erreichen Sie den Ausgangspunkt.

 

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" mit allen Touren in der Region

 

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss in den Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie das Best of Wandern Testcenter in Wurmansau oder das neue Testcenter in der Touristinformation in Bad Bayersoien und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke und Stirnlampen
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme

Das Best of Wandern Testcenter finden Sie im

Ammertaler Hof in Wurmansau

Adresse: Ammertaler Hof - Alte Römerstr. 10 - 82442 Wurmansau/Saulgrub

Tel.: +49 8845 7589 42

Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Tipp des Autors

Zu einem der schönsten naturbelassenen Flusstäler der nördlichen Kalkalpen zählt das Tal der Ammer. Die Scheibum ist ein eindrucksvoller Felsdurchbruch von 600 m Länge und bis zu 80 m Tiefe, der seit 1949 unter Naturschutz steht.

Anfahrt

A95, über Murnau (St2062) und Bad Kohlgrub nach Bad Bayersoien

Parken

Parkplatz In der Brandstatt, Bad Bayersoien

Parkplatz ist nicht kostenpflichtig

Parkdauer: maximal 24 Std

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Gasthof Weißes Roß, Bad Bayersoien
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

Karte / Karten

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

 

Wegbelege

  • Asphalt (26%)
  • Schotter (22%)
  • Wanderweg (51%)
  • Unbekannt (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen