Wanderung - Zeitberg

Auf einen Blick

  • Start: Bergstation Hörnle Schwebebahn, Bad Kohlgrub
  • Ziel: Bergstation Hörnle Schwebebahn, Bad Kohlgrub
  • leicht
  • 4,32 km
  • 1 Std. 35 Min.
  • 266 m
  • 1544 m
  • 1396 m
  • 100 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Höhen-Rundwanderweg und Naturlehrpfad mit fantastischem 360°-Panorama und schönen Ruhestationen.

Den Bereich ab dem Mittleren und Hinteren Hörnle zwischen Abend- und Morgendämmerung bitte meiden. Siehe Foto

Im Gebiet der drei Hörnle-Gipfel wurde Ende 2012 die bisher unbenannte Anhöhe mit dem Namen "Zeitberg" belegt. Ein gleichzeitig entwickelter Lehrpfad informiert an verschiedenen Stationen über die Themen Urzeit (Entstehung der Alpen), Brutzeit (Alpenvögel), Weidezeit (Landwirtschaft in den Alpen) und Generationszeit (Zeit zur Entwicklung für Tiere im Bergklima).

Alle Stationen bieten auch die Möglichkeit zum Entspannen. Dazu wurden hier oben ein 3D-NaturkinoSonnenliegen in Form von MoorwannenLesesesselSpieletisch und sogar Massageliegen aufgebaut.

Weitere Infos zum Zeitberg erhalten Sie im Infoflyer an der Tal- und Bergstation der Hörnlebahn oder im Internet.

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Ab der Talstation Hörnle-Bahn (direkteste und kürzeste Strecke auf das Hörnle und den Zeitberg)Folgen Sie der Beschilderung zum Vorderen Hörnle bzw. zur Hörnlehütte. Der Weg führt Sie immer in der Nähe des Sesselliftes anfangs entlang von Wiesen, später ein Stück durch den Wald und am Ende über das Feld beim Stockhanglift, das im Winter als Skipiste genutzt wird. Hinter der Bergstation der Bahn beginnt am Gipfelkreuz des Zeitberges der Rundweg.

Alternativ können Sie auch entspannt mit der Hörnlebahn nach oben fahren.

Ab der Bergstation Hörnle-Bahn

Direkt an der Bergstation beginnt der Rundweg. Gehen Sie zuerst nach rechts auf den Gipfel des Zeitberges und genießen ein einmaliges Panorama von der Zugspitze bis auf die Seen im Voralpenland.Von hier aus laufen Sie wieder bergab an der Hörnlehütte vorbei in Richtung Vorderes Hörnle. Hier sehen Sie die erste Station "Ur-Zeit". Sie können entweder den Weg über den Gipfel des Vorderen Hörnles nehmen oder Sie bleiben auf dem Forstweg zum Mittleren Hörnle.Beide Wege führen Sie weiter zur zweiten Station "Brut-Zeit". Entweder wandern Sie von hier direkt nach oben auf das Mittlere Hörnle (schmaler Pfad, Aufstieg 5-10 Min.) oder weiter auf der Forststraße in Richtung Hörnlealm und Hinteres Hörnle.Über beide Wege gelangen Sie zur dritten Station "Brot-Zeit". Ab hier folgen Sie dem Weg zum Hinteren Hörnle und gelangen zur letzten Station "Generations-Zeit".Von hier können Sie entweder zum Hinteren Hörnle hoch steigen oder dieses auf dem Rundweg umwandern.

Zurück wandern Sie auf demselben bekannten Weg.

Unsere Empfehlung:

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen die kostenlose App "Zugspitz Region" u. a. mit GPX-Tracks zu allen Touren in der Region

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss im Naturpark Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie die neuen Testcenter in der Kur- und Touristinformation in Bad Bayersoien oder in der Sportzentrale Papistock in Oberammergau und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme

Die Best of Wandern Testcenter finden Sie in:

Kur- und Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Sportzentrale Papistock Oberammergau

Adresse: Bahnhofstr. 6a - 82487 Oberammergau

Tel.: +49 8822 4178

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Tipp des Autors

Im Winter können Sie mit dem Rodeln zurück ins Tal fahren.

Anfahrt

A95, über Murnau (St2062) nach Bad Kohlgrub

Parken

Parkplatz Tannenbankerllift, Bad Kohlgrub

Parkplatz ist kostenpflichtig

Öffentliche Verkehrsmittel

Zughaltestelle: Kurhaus Bad Kohlgrub

Murnau - Bad Kohlgrub - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus und Bahn.

e-Car-Sharing im Naturpark Ammergauer Alpen

 

Literatur

Wanderkarte Naturpark Ammergauer Alpen

Karte / Karten

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop

Weitere Informationen

Wegbelege

  • Pfad (53%)
  • Asphalt (1%)
  • Wanderweg (47%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.