Dammkarhütte

Auf einen Blick

  • Mittenwald

Sowohl die Fahrstraße als auch der Ochsenboden-Steig führen zum „Bankerl“, wo der Serpentinenweg beginnt und in etwa 45 min zur Hütte führt. Außerdem können Wanderer von der Bergstation der Karwendelbahn durch das Dammkar zur Hütte absteigen. Von der benachbarten Hochlandhütte führt ebenfalls ein Bergpfad bis zum sogenannten „Bankerl“. Die Hütte ist über einen abwechslungsreichen, nicht zu anspruchsvollen Serpentinenweg zu erreichen. Die Berghütte wird häufig von Kletterern als Stützpunkt genutzt, die im Dammkar zahlreiche Kletterrouten finden.

Die 1951 eingeweihte Dammkarhütte ist eine privatgeführte Berghütte auf 1.667 m. Die Hütte liegt im eindrucksvollen Dammkar bei Mittenwald. Neben frischen Getränken werden Wanderer, Bergsteiger und Kletterer mit bayerischen Schmankerln auf der sonnigen Terrasse oder der Stube in der Hütte versorgt.

82481 Mittenwald

Deutschland


Tel.: 0049/173/3514659

Webseite: www.dammkarhuette.de


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.