Enningalm

Auf einen Blick

  • Garmisch-Partenkirchen

Die Enningalm liegt in einem ruhigen Winkel der Ammergauer Alpen


Die Enningalm bei Garmisch liegt in einem sehr abgelegenen und ruhigen Gebiet der Ammergauer Alpen. Eingerahmt wir die Alm vom Hirschbichel im Süden und vom Vorderen Feldernkopf im Nordosten. Der Anstieg zur Enningalm ist recht lang und so trifft man unterwegs nur eine überschaubare Anzahl an Wanderern. Besonders beliebt ist die Alm bei Mountainbikern, die vom Pflegersee zur urigen Hütte hinauf radeln. Bei der langen Überschreitung über das Brünstlkreuz, den Brünstelkopf und den Vorderen Feldernkopf ist die Enningalm eine willkommene Rastmöglichkeit, um wieder aufzutanken. Die Stepbergalm ist von der Enningalm über den Hirschbichelrücken in einer Stunde zu erreichen. Kredenzt werden auf der gemütlichen Alm Brotzeiten und Getränke. Geöffnet ist von Mitte Juni bis Mitte September. Eine Übernachtung ist auf der Enningalm nicht möglich.

82467 Garmisch-Partenkirchen

Deutschland


Tel.: +49(0)8821/3333


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.