Werdenfels Museum

Auf einen Blick

  • Garmisch-Partenkirchen

Im Jahre 1895 entstand das Werdenfels Museum in Garmisch-Partenkirchen aus einer privaten Sammlung. Untergebracht ist das Museum seit 1973 in einem ehemaligen Kaufmannshaus aus dem 17. Jhd.. Im Werdenfels Museum ist die Geschichte und Kultur des Werdenfelser Landes dargestellt. Man sieht dort frühgeschichtliche Bodenfunde sowie Sakralgegenstände, bäuerliche Volkskunst, bürgerliche und bäuerliche Wohnkultur. Sehenswert ist auch der Fasnachtsraum mit Masken verschiedenster Art. Sie geben einen Überblick über die Faschingstradition in dieser Gegend. Das Werdenfels Museum ist in seiner Art eins der bedeutendsten in Bayern.

Im Jahre 1895 entstand das Werdenfels Museum in Garmisch-Partenkirchen aus einer privaten Sammlung. Untergebracht ist das Museum seit 1973 in einem ehemaligen Kaufmannshaus aus dem 17. Jhd.. Im Werdenfels Museum ist die Geschichte und Kultur des Werdenfelser Landes dargestellt. Man sieht dort frühgeschichtliche Bodenfunde sowie Sakralgegenstände, bäuerliche Volkskunst, bürgerliche und bäuerliche Wohnkultur. Sehenswert ist auch der Fasnachtsraum mit Masken verschiedenster Art. Sie geben einen Überblick über die Faschingstradition in dieser Gegend. Das Werdenfels Museum ist in seiner Art eins der bedeutendsten in Bayern.

Ludwigstraße 47

82467 Garmisch-Partenkirchen

Deutschland


Tel.: (0049) 8821 75 17 10

E-Mail:

Webseite: http://www.werdenfels-museum.de/

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag geöffnet von: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Führungen nach Vereinbarung

Was möchten Sie als nächstes tun?