Bilderbuchdörfer - Radtour ab Murnau durch das Voralpenland

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Murnau
  • Ziel: Bahnhof Murnau
  • mittel
  • 46,46 km
  • 3 Std. 45 Min.
  • 446 m
  • 771 m
  • 635 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Voralpenländliche Idylle, süße bayerische Dörfer, ein gigantisches Panorama und kristallklare Badeseen - all das vereint diese lange, aber technisch leichte Radtour von Murnau über Spatzenhausen und Uffing.

Die Tour führt vorbei an idyllischen Ortschaften, schönen Aussichtspunkten und ruhigen Plätzen. Von Murnau mit seiner pittoresken Fußgängerzone gelangen wir vorbei am Froschhauser See und Riegsee nach Aidling und genießen von dort den Blick auf die Seen, das Moos und die Berge am Horizont. Durch die ländlichen Ortschaften Hofheim, Spatzenhausen, Eglfing und Uffing erreichen wir das abgeschiedene Schöffau. Mit Blick auf den Staffelsee geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof in Murnau aus starten wir zunächst in Richtung Ortszentrum. Von dort geht es in Richtung Osten zum Froschhausersee und weiter bis nach Aidling. Von Aidling führt uns der Weg durch Hofheim, Spatzenhausen und Eglfing. Weiter geht es auf gut ausgebauten Radwegen nach Uffing und weit Richtung Westen nach Schöffau. Über Harberg, erneut über Uffing und Seehausen führt die Route zurück zum Ausgangspunkt. 

Sicherheitshinweise

Obwohl die Straßen zwischen den kleineren Dörfern sehr ruhig sind, sollte man immer an mögliche überholende Autos denken.

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle,bequeme Sportschuhe, ggf. Radschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähigeKleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Radtrikot, ggf. Fahrradhandschuhe, Luftpumpe,Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche undpassende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Handy-Halterung für denLenker, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial

Tipp des Autors

Im Sommer unbedingt die Badesachen einpacken und sich beim Sprung in einen der Badeseen erfrischen.

Anfahrt

Autobahn  A95 München - Garmisch-Partenkirchen bis zur Ausfahrt Murnau/Kochel. Nach der Ausfahrt Richtung Murnau halten und der Landstraße bis Murnau am Staffelsee folgen. 

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze gibt es beispielsweise am Festplatz in Murnau, am Staffelseeufer oder direkt am Froschhausersee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab München Hauptbahnhof bestehen stündliche Verbindungen nach Murnau.

Weitere Informationen

Radverleih in Murnau:

Wegbelege

  • Asphalt (57%)
  • Straße (15%)
  • Wanderweg (2%)
  • Schotter (23%)
  • Schieben (4%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.