Ehrwald - Coburger Hütte - Tajatörle

Auf einen Blick

  • Start: Hofkapelle Maria Hilf
  • Ziel: Ehrwalder Almbahn Talstation
  • 15,64 km
  • 5 Std. 56 Min.
  • 1220 m
  • 2259 m
  • 1039 m

Anspruchsvolle Bergtour zur Coburger Hütte

Ausgangspunkt der schönen Tagestour ist die Hofkapelle. Dem Hohen Gang rechts, auf steilem Steig, bis zur Coburger Bank folgen. Im felsigen Gelände auf teilweise gesichertem Steig (trittsicherheit und schwindelfreiheit erforderlich) zum Seebensee. Links um den See zum Seeende und in Serpentinen zur Coburger Hütte. Aufstieg zum Tajatörle, links abbiegen und über das Brendlkar vorbei am Brendlsee, über den Ganghofer Steig zurück zur Ehrwalder Alm. Mit der Ehrwalder Almbahn oder zu Fuß über den Wiesenweg zurück ins Tal.

WICHTIGE HINWEISE:
●   Auf den markierten Wanderwegen bleiben
●   Abstand zu Weidetieren halten
●   Beachte die Öffnungszeiten der Hütten
●   Alpiner Notruf: 140

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.