Einmal um den Wank

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz an der Schönen Aussicht
  • Ziel: Am Ausgangspunkt
  • mittel
  • 15,61 km
  • 5 Std. 37 Min.
  • 796 m
  • 1395 m
  • 807 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Der Wank zählt zu den beliebtesten Ausflugsbergen Garmisch-Partenkirchens. Diese Tour führt dich nicht auf den Gipfel, sondern zeigt dir die Schönheiten bei seiner Umrundung. Vom Wanderparkplatz „Zur Schönen Aussicht“ geht es auf schönen Serpentinen und über die freischwebende Hacker-Pschorr-Brücke zur Mittelstation der Wankbahn vorbei. Über den schmalen Hüttelsteig kommst du leicht ansteigend zur Esterbergalm. Dort begrüßen dich Rinder, Pferde und Ziegen. Nach einer Stärkung geht es bergab zum idyllisch gelegenen Gschwandtnerbauern. Und weiter über die Pfeiffer-Alm zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Informationen

Sicherheitshinweise

Der Hüttelsteig ist ein schmaler Steig und ist nicht Kinderwagentauglich.

 Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)

 Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

Ausrüstung

Wettergerechte Kleidung (am Besten im Zwiebellook), Knöchelhohe Wanderschuhe, Rucksack mit Schlechtwetterkleidung, Umziehwäsche, Mütze oder Stirnband, Stöcke, Trekking-Schirm, kleiner Snack und Getränk, eventl. GPS-Gerät, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Erste-Hilfe-Set

 

Tipp des Autors

Auf der Esterbergalm und am Gschwandtnerbauern kommt die Milch und das Fleisch von den glücklichen Rindern, die dort ein artgerechtes Leben genießen.

Anfahrt

Anfahrt aus Richtung Norden: Bundesautobahn A95 - Autobahnende
Bundesstraße B2 (München - Garmisch-Partenkirchen)
Bundesstraße B23 (Augsb urg - Garmisch-Partenkirchen)

Anfahrt aus Richtung Süden:

A12 / E60 Inntal Autobahn
B2 / E533 Mittenwald - Klais - Kaltenbrunn - Garmisch-Partenkirchen 

 

Parken

Wankparkplatz an der Talstation Wankbahn (Kostenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:   Stündliche Verbindungen München - Garmisch-Partenkirchen. Umsteigefreie ICE-Verbindungen am Wochenende z.B. aus Berlin, Hamburg, Ruhrgebiet, Köln, Frankfurt und Nürnberg. Autozug z.B. aus Hamburg, Hildesheim, Berlin und Düsseldorf nach München.
ICE 1221 freitagnachmittags aus Nordrhein-Westfalen nach Garmisch und Innsbruck, sonntagmittags ICE 1222 aus Innsbruck und Garmisch nach NRW z.B. via Hagen, Wuppertal, Solingen, Bonn, Koblenz und Mainz. Von diesen Städten ist das Werdenfelser Land, dann neu umsteigefrei per ICE zu erreichen.

Flugzeug: Flughäfen München, Stuttgart, Memmingen und Innsbruck. Auf Wunsch kostenpflichtiger Flughafenshuttle nach Garmisch-Partenkirchen.

Bus: Fernbuslinie 040 von Flixbus verkehrt 8x täglich auf direktem Weg von München (ZOB) und Innsbruck nach Garmisch-Partenkirchen Bahnhofsvorplatz. 5x täglich verkehrt Flixbus umsteigefrei vom Münchner Flughafen.  

 

Karte / Karten

Kompass Wanderkarte Garmisch-Partenkirchen. Diese bekommst du in der Tourist Information am Richard-Strauss-Platz.

Weitere Informationen

Wegbelege

  • Wanderweg (15%)
  • Pfad (59%)
  • Schotter (16%)
  • Straße (9%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.