Grainau-Thörlen-Runde

Auf einen Blick

  • Start: Tiroler Zugspitzbahn Ehrwald
  • Ziel: Tiroler Zugspitzbahn Ehrwald
  • 43,32 km
  • 8 Std. 43 Min.
  • 2016 m
  • 1594 m
  • 744 m

Die grenzüberschreitende Thörlen-Runde von Grainau nach Ehrwald und zurück ist das Highlight für ambitionierte und leistungsfähige Trailrunner. Die 43 Kilometer und ca. 2000 Höhenmeter verlangen zwar eine überragende Kondition, entschädigen dafür aber mit den schönsten und interessantesten Streckenabschnitten, die die Region zu bieten hat.

Von der Talstation Tiroler Zugspitzbahn dem Weg zur Gamsalm folgen. Von dort links nach Ehrwald, bis zum Dr.-Heinrich-Srbik Weg, diesem nach rechts folgen. Die Brücke queren. Am Ende der Felder rechts abbiegen und erneut links abbiegen. Nach dem Campingplatz links halten und weiter bis zum Gasthof Thörle. Links nach Ponöfen abbiegen und weiter bis zum Eibseeblick. Von dort den zweiten Steig rechts in Richtung Eibsee nehmen. Vorbei am Eibsee und Badersee dem Weg nach Grainau folgen. Quer durch den Kurpark zur Zugspitzstr. und dieser in Richtung Hammersbach bis zum Brandweg folgen. Rechts abbiegen auf den Fußweg in Richtung Hammersbach. In Hammersbach angekommen rechts in Richtung Höllentalklamm abbiegen. Dem Klammweg bis zur Höllentaleingangshütte folgen und kurz vorher rechts über den Dr.-Heinrich-Weg wieder zurück zum Höhenweg oberhalb. Dem Höhenweg bis zur Eibseealm folgen und zurück nach Ehrwald.
 
 

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.