Hüttenwanderung - Königliches Hüttenquartett (4. Etappe von 5)

Auf einen Blick

  • Start: Kenzenhütte
  • Ziel: Tegelberghaus, Schwangau
  • mittel
  • 10,46 km
  • 4 Std. 25 Min.
  • 972 m
  • 1916 m
  • 1292 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Hochalpine Tour durch eine einsame Bergregion innerhalb der Ammergauer Alpen

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Auf der $. Etappe dieser Tour verlassen Sie die Kenzenhütte in Richtung Kenzenkopf und Gabelschrofen. Dieser interessante und sehr abwechslungsreiche Pfad ist gleichzeitig Teil von zwei Weitwanderwegen, der Via Alpina und dem Maximiliansweg. Der Weg führt unterhalb der Hochplatte vorbei hinauf zum Gipfel des Gabelschrofen. Ständig im Blickfeld ist dabei der markante Geiselstein, ein Felspfeiler der Extraklasse.

Vom Galbenschrofen folgen Sie dem Weg hinunter in Richtung Straußberg. Vorbei an der Ahornspitze folgt der letzte Anstieg hinauf zum Tegelberghaus.

 

Unser Tipp:
Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" mit allen Touren in der Region

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss in den Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie das Best of Wandern Testcenter in Wurmansau und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

  • GPS-GeräteRucksäcke, Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke und Stirnlampen
  • Ferngläser
  • TourensoftwareSchneeschuhe
  • Trekking-Schirme

Das Best of Wandern Testcenter finden Sie in der

Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

 

Weitere Informationen

Wegbelege

  • Schotter (5%)
  • Wanderweg (3%)
  • Pfad (93%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.