Kajaktour - Ammer

Auf einen Blick

  • Start: Brücke, Rottenbuch
  • Ziel: Böbinger Brücke, Wörth/Peißenberg
  • leicht
  • 14,79 km
  • 2 Std. 31 Min.
  • 17 m
  • 684 m
  • 595 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Leichte Tour auf der Ammer durch eine schöne Waldschlucht.

Die Etappe von Rottenbuch zur Böbinger Brücke durch eine schöne Waldschlucht ist auch für Einsteiger geeignet.

Das Befahren der Ammer ist auf diesem Abschnitt nur:

vom 01. Mai bis 15. Oktober erlaubt

In dieser Zeit gelten folgende Einschränkungen:

  • Befahren nur ab einem Abflusswert von mindestens 6³m/s am Pegel Peißenberg
  • Befahren nur zw. 09:00 - 17:30 Uhr
  • Anlanden und Betreten der Ufer, Inseln und Kiesbänke nur in Notfällen und an den ausgewiesenen Ein- und Aussetzstellen sowie Rastplätzen
  • Inseln und Kiesbänke sind zügig im Hauptstrom zu passieren. In Kehrwassern und Walzen darf nicht geübt werden
  • Boote dürfen nicht mit mehr als zwei Personen besetzt sein
  • Rafting- und Schlauchbootfahrten sind untersagt (Ausnahme: wildwassertaugliche Schlauchkanadier)
  • Gewerbliche Fahrten, Fahrten zu Schulungszwecken und Gruppenfahrten von mehr als fünf Booten sind untersagt

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Dieser Abschnitt auf der Ammer ist auch für Wildwassereinsteiger geeignet. Er zieht sich durch die landschaftlich sehr reizvolle Waldschlucht und bietet schöne Kehrwasser und ein Wehr mit Rutsche als Highlight. Außer einigen kleinen Schwällen warten hier auf Sie keine nennenswerten Schwierigkeiten.

Für die Brotzeit können Sie an der überdachten Holzbrücke anlanden (in der Ammerschleife ca bei Halbzeit der Etappe). Nur hier darf gemäß Befahrungsregeln angelandet werden. Es folgt dann nach ca. 1 km das Peitinger Wehr.

Sicherheitshinweise

Im Wasser liegende Bäume gehören zum Wildfluss Ammer. Eigenverantwortliche Vorsicht ist geboten.

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Tipp des Autors

Sie können diese Tour auch verlängern in dem Sie schon am Kraftwerk Kammerl bei Saulgrub einsteigen. Auf diesem Abschnitt hat die Ammer den Charakter eines Wildflusses und bietet als Highlight den Ammerdurchbruch.

Anfahrt

A95, Murnau St 2062, über Bad Kohlgrub, Bad Bayersoien nach Rottenbuch

Parken

Franz-von-Heeren-Straße, Rottenbuch

Parkplatz ist nicht kostenpflichtig

Parkdauer: keine Zeitbegrenzung

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Rottenbuch Alte Post9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard

Weitere Informationen

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.