Kramerplateauweg - mit Abstecher zur Kriegergedächtniskapelle

Auf einen Blick

  • Start: Garmisch-Partenkirchen - Parkplatz Friedhof
  • Ziel: Garmisch-Partenkirchen - Parkplatz Friedhof
  • leicht
  • 5,87 km
  • 1 Std. 5 Min.
  • 212 m
  • 801 m
  • 694 m
  • 100 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Einsteigertour mit Flow-Garantie.

Vor allem das Panorama belohnt dich für deine erste Trailrunning experience. 

Dich erwartet zu beginn ein kleiner Anstieg, den du auch problemlos gehen kannst, sobald du auf dem Kramerplateauweg bist, kannst du dich vom Panorama magisch anziehen lassen und dem Flow steht nichts mehr im Weg.

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Deine Tour beginnt am Parkplatz des Garmischer Friedhofs. Du läufst in Richtung Westen los, vorbei an der "Bayernhalle" direkt in den ersten kurzen Anstieg.

Dein Glück, du biegst nach 150 Meter Bergauf schon rechts auf den Fußweg ab und genießt ab jetzt den Schotter unter deinen Füßen. Auf dem 400 Meter langen Abschnitt geht es leicht Bergauf. Halte dich am Ende der Steigung links in Richtung Almhütte. 

Von nun an zieht dich das Panorama der Zugspitze/Alpspitze/Waxensteine wie von alleine in Richtung Almhütte. 

Am Kneippbecken angekommen biegst du links ab, vorbei an der Windbeutelalm. Halte dich im weiteren verlauf links und folge dem Weg bis zum Beginn der Asphaltstraße.

Jetzt heisst es kurz Zähne zusammenbeissen, rechts führt dich der Schotterweg noch einmal bergauf. Möglichst kleine Schritte helfen dir deinen Puls und deine Atmung zu Kontrollieren. Nach 150 Meter hast du es Geschafft, du bist wieder auf dem Kramerplateauweg und läufst zurück in Richtung Kriegergedächtniskapelle.

Der Rückweg lässt sich durch das stetig leichte Gefälle wunderbar Joggen. Der Rückweg hat dir nochmal Energie gegeben? Ok, dann nutze die Gelegenheit für einen Abstecher hinunter zu Kriegergedächtniskapelle und belohne dich mit einer Kurzen Pause und dem herrlichen Panorama.

Von der Kapelle musst du noch einmal hinauf bis zur Asphaltstrasse, danach geht es nur noch bergab.

Ausrüstung

Für diese Tour ist keine besondere Trailrunningausrüstung nötig.

Du hast nach dieser Tour lust auf mehr bekommen und möchtest etwas anspruchsvollere Runs erleben? 

Dann solltest du dir das richtige Equipment zulegen. Lass dich dazu am besten von unseren ansässigen Sportfachgeschäften Fachkundig beraten.

Tipp des Autors

Wenn das deine erste Tour im Trailrunning ist empfehle ich dir das letzte Aspahltstück Bergab zu gehen. Gib deinem Körper etwas zeit um sich an die neue Belastung zu gewöhnen.

Du bist grundsätzlich neu im Trailrunning und hast Angst Bergauf-/Bergabpassagen nicht durchlaufen zu können? 

Kein Problem, du kannst alle Bergauf- und Bergabpassagen auch ganz einfach in deinem Tempo gehen. 

Anfahrt

Deine Trailrunning Expierience startet hier. .

Parken

Der Parkplatz am Friedhof ist Kostenlos. 

Bitte achte darauf die fordersten Parkplätze für besucher des Friedhofs frei zu lassen.

Wegbelege

  • Asphalt (97%)
  • Wanderweg (3%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.