Radtour Waldblickweg - Kloster Ettal Schloss Linderhof

Auf einen Blick

  • Start: Kloster Ettal
  • Ziel: Schloss Linderhof
  • leicht
  • 16,21 km
  • 1 Std. 15 Min.
  • 114 m
  • 947 m
  • 840 m
  • 100 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Ein Themenweg der Bayerischen Staatsforsten zum Kennenlernen des Bergwaldes und seiner Nutzung - mit dem E-Bike vom Kloster Ettal zum Schloss Linderhof!

 

Sieben großformatige Holzrahmen, entlang der Strecke am Wegesrand platziert, lenken den Blick der Besucher auf charakteristische Merkmale des Waldes und der Waldnutzung. Die Bandbreite der Themen reicht von Forstwirtschaft über Naturschutz und Jagd bis hin zur Holzverwertung in Form von Schindeln, Bauholz und der Gewinnung von Holzkohle.

Um den 14 km langen Weg nicht zu Fuß zurücklegen zu müssen, empfiehlt es sich diese Tour mit einem Fahrrad oder einen E-Bike zu unternehmen. Über den Waldblickweg radeln Sie durch das idyllische Graswangtal und erleben dabei nicht nur den Wald selbst, sondern auch spannende Einblicke in seine vielfältigen Aufgaben.

Eine Auflistung über Verleihmöglichkeiten von E-Bikes finden sie hier.

 

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Kloster Ettal. Um in die Tour einzusteigen, müssen wir die Wanderbeschilderung in Richtung Graswang oder Linderhof beachten. Wir verlassen Ettal und radeln abseits des Straßenverkehrs Richtung Graswang. Wir bleiben immer am Waldrand und überqueren die Straße bei der Ettaler Mühle nicht! Im Winter laufen über den gleichen Weg die Teilnehmer des König Ludwig Laufes. Wir folgen den Weg bis nach Graswang. Kurz vor Graswang und der Brücke gleich links abbiegen und der Straße weiter folgen. Jetzt geht es etwas länger durch die schattigen Wälder, was in der Sommerhitze eine wahre Erfrischung bietet, bis wir ein ausgetrocknetes Bachbett erreichen. Hier müssen wir rechts abbiegen und den Weg weiter folgen. Das Bachbett überqueren wir auf einer Brücke an der Staatsstraße! Der Beschilderung immer weiter Richtung Linderhof folgen. Kurz vor Schloss Linderhof müssen wir einmal die Straße queren und wir haben unser Ziel erreicht!

In der Gastronomie gibt es auch die Möglichkeit sein E-Bike aufzuladen.

Um zurück nach Ettal zu kommen, kann man den gleichen Weg nehmen. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten wie z.B. den Sonnenweg nach Graswang und dann weiter der Beschilderung Richtung Ettal folgen.

Sicherheitshinweise

Der Weg wird von Wanderern wie auch von Radfahrern genutzt. Bitte Rücksicht aufeinander nehmen!

Ausrüstung

Es wird empfohlen beim Fahrradfahren einen Helm zu tragen!

Tipp des Autors

Einkehrmöglichkeiten entlang der Tour in der Ettaler Mühle, im Graswang sowie auch in Linderhof und Ettal.

Nie mehr verfahren - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Zugspitz Region" mit GPX-Tracks für alle Touren in der Region.

 

Anfahrt

A95, B23 nach Ettal

Parken

Parkplatz Großer Parkplatz Klosterhof, Ettal

Mehr Informationen HIER

Öffentliche Verkehrsmittel

Gäste des Naturparks Ammergauer Alpen fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus und Bahn. 

Karte / Karten

Um Ihre Radtour bereits von zu Hause aus zu planen empfehlen wir unseren interaktiven Tourenplaner.

Vor Ort in den Tourist-Informationen erhalten Sie folgende Karten: - Radkarte „Thementouren Zugspitz Region“, Mountainbikekarte „Mein Bikerevier“.

Weitere Informationen

Wegbelege

  • Straße (13%)
  • Asphalt (8%)
  • Wanderweg (17%)
  • Schotter (61%)
  • Pfad (1%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.