Reschbergwiesen über Spielleitboden und Grubenkopf

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof in Farchant
  • Ziel: Reschbergwiesen, Himmelreich, Spielleitboden
  • mittel
  • 7,22 km
  • 1 Std. 23 Min.
  • 256 m
  • 898 m
  • 669 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Leichte Bergwanderung durch die Reschbergwiesen.

Vom Bahnhof kommend orientieren Sie sich immer Richtung Kirche und Rathaus und von dort gelangen Sie rechts der Kirchenmauer zum Spielleitenspielplatz. Links am Berg entlang führt Sie der Waldsaumweg bis zum Anstieg der Reschbergwiesen, welche Sie in etwa einer halben bis dreiviertel Stunde erreichen. Dort können Sie auf einer der Bänke der Reschbergwiesen rasten und die Natur genießen oder bei Abzweig rechts zum "Himmelreich" weiter laufen. Dort führt Sie eine etwas grobere Straße bis zum Spielleitboden und über den Steig rechts abbiegend wieder nach Farchant zum Spielplatz.

Tourismus-Service Zugspitzland

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof kommend orientieren Sie sich immer Richtung Kirche und Rathaus und von dort gelangen Sie rechts der Kirchenmauer zum Spielleitenspielplatz. Links am Berg entlang führt Sie der Waldsaumweg bis zum Anstieg der Reschbergwiesen, welche Sie in etwa einer halben bis dreiviertel Stunde erreichen. Dort können Sie auf einer der Bänke der Reschbergwiesen rasten und die Natur genießen oder bei Abzweig rechts zum "Himmelreich" weiter laufen. Dort führt Sie eine etwas grobere Straße bis zum Spielleitboden und über den Steig rechts abbiegend wieder nach Farchant zum Spielplatz.

Ausrüstung

Packen Sie genug zu trinken ein, auch der Route gibt es keine / nur sehr wenige Wasserquellen und keine Möglichkeit zur Einkehr.

Tipp des Autors

Es empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug. Die Verbindung von München erfolgt im Stundentakt und der Beginn der Route lässt sich super ab dem Bahnhof starten!

Anfahrt

Es empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug. Die Verbindung von München erfolgt im Stundentakt und der Beginn der Route lässt sich super ab dem Bahnhof starten!

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.