Staffelsee Panoramarunde - Radtour im Blauen Land

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Murnau
  • Ziel: Bahnhof Murnau
  • mittel
  • 45,11 km
  • 3 Std. 10 Min.
  • 263 m
  • 836 m
  • 621 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Eine leichte Radtour durch Moorlandschaften, Kurorte und das Naturschutzgebiet des Murnauer Mooses mit wunderbaren Ausblicken über den Staffelsee und die Alpen am Horizont.

Die Staffelsee-Panoramarunde führt neben dem Blauen Land auch in den Naturpark Ammergauer Alpen und garantiert landschaftlichen Abwechslungsreichtum. Über Seehausen und Uffing geht es in das Naturschutzgebiet Obernacher Moos. Der Weg führt uns über Bad Bayersoien und vorbei am malerischen Soiersee bis nach Bad Kohlgrub mit seinen Weilern. Abschließend fahren wir auf gut ausgebauten Wegen durch das bezaubernde Murnauer Moos und gelangen am Ende wieder zu unserem Ausgangspunkt in Murnau zurück.

Weitere Informationen

Wegbeschreibung

Vom Murnauer Bahnhof radeln wir in Richtung Norden nach Seehausen. Von dort geht es weiter bis nach Uffing. In Uffing biegen wir ab in das Naturschutzgebiet Obernacher Moos. Durch die Moorlandschaft geht es von Obernach nach Kirmesau und Bad Bayersoien. Am südlichen Ortsrand von Bad Bayersoien passieren wir den malerischen Soiersee, der im Sommer immer einen erfirschenden Sprung in das kalte Nass wert ist. Weiter geht es in Richtung Osten durch die Weiler von Bad Kohlgrub und durch den Ortskern von Bad Kohlgrub hindurch.

Auf gut ausgebauten Radwegen geht es nun hinein in das Naturschutzgebiet Murnauer Moos. Ob Raubwürger, Wachtelkönig oder Kreuzotter, ob fleischfressender Sonnentau, Sibirische Schwertlilie, Wanzen-Knabenkraut oder Karlszepter, im Murnauer Moos - dem größten zusammenhängenden und weitgehend ursprünglichen Moorgebiet Mitteleuropas herrscht noch ein großer Reichtum an Pflanzen- und Tierarten, die es woanders schon lange nicht mehr gibt. Am Ende des Murnauer Moos treffen wir auf das Gasthaus Ähndl und fahren zurück nach Murnau zu unserem Ausgangspunkt.

Sicherheitshinweise

Bitte Rücksicht auf Fußgänger und Wanderer nehmen. Sich rechtzeitig bemerkbar machen, Geschwindigkeit reduzieren und auf engen Wegen gegebenfalls absteigen fördert das respektvolle Miteinander von Wanderern und Radfahrern. 

Ausrüstung

Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle,bequeme Sportschuhe, ggf. Radschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähigeKleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Radtrikot, ggf. Fahrradhandschuhe, Luftpumpe,Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche undpassende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Handy-Halterung für denLenker, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial

Tipp des Autors

Einkehr im Gasthaus Ähndl: Wunderschöner Biergarten und regionale Topprodukte, im Ähndl findet man traditionelle Klassiker und moderne Küche. 

Anfahrt

Autobahn  A95 München - Garmisch-Partenkirchen bis zur Ausfahrt Murnau/Kochel. Nach der Ausfahrt Richtung Murnau halten und der Landstraße bis Murnau am Staffelsee folgen. Über die Kocheler Straße fährt man durch den Ort hinurch und kommt nach einer scharfen Linkskurve zu einer großen Kreuzung. Hier links auf die B 2 Richtung Garmisch-Partenkirchen einbiegen. Nach dem Ortsendeschild von Murnau rechts in die Ramsachstraße einbiegen und der Straße bis zum gebührenpflichtigen Wanderparkplatz folgen.

Parken

Gebührenpflichtiger Wanderparkplatz am Munrauer Moos.

Alternativ in Murnau am Staffelseeufer parken und vor dort starten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab München Hauptbahnhof bestehen stündliche Verbindungen nach Murnau.

Weitere Informationen

Radverleih in Murnau:

Wegbelege

  • Asphalt (44%)
  • Schotter (49%)
  • Straße (4%)
  • Wanderweg (3%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.