Tannenhütte-Josefsbichl-Panorama

Auf einen Blick

  • Start: Am Parkplatz des Schützenfestzeltes
  • Ziel: Am Parkplatz des Schützenfestzeltes
  • mittel
  • 6,21 km
  • 1 Std. 25 Min.
  • 370 m
  • 951 m
  • 709 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Traumhafte Trailrunning Runde am Fuße des Wank. Dich erwarten zwei kleinere Sektionen bergauf sowie ein Sportlicher Anstieg von ca. 1,5 km. Belohnt wirst du für deine Höhenmeter mit einem geilen Bergab-Flow sowie einem sensationellen Panorama.

Benedikt Staubitzer

Weitere Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
Wegbeschreibung

Die Tour beginnt auf dem Parkplatz des Schützenfestzelt. Die ersten Meter läufst du auf dem „Philosophenweg“, bevor es links in Richtung "St. Anton Wallfahrtskirche" geht. Vor der Wallfahrtskirche biegst du rechts ab und geniest die ersten Meter Bergab durch den König-Ludwig-Park ins tiefste Partenkirchen. 

Von hier geht es ein Stück auf Asphalt weiter auf der Professor-Michael-Sachs-Straße hinauf ins Hasental.  An der großen Wanderkarte siehst du links direkt den Wegweiser zur Tannenhütte. Das Trailrunning Herz schlägt jetzt höher, denn von hier geht es nur noch auf Schotterwegen und Pfaden weiter. 

Die 1,5 km und 150 Höhenmeter hinauf zur Tannenhütte sind sportlich, aber du wirst mit dem beeindruckenden Panorama belohnt und das Überqueren der knapp 40 Meter Hohen Hacker-Pschorr-Brücke sorgt für einen zusätzlichen Kick. 

Nach der Terrasse geht es links auf einem abwechslungsreichen Trail Bergab, aber pass auf, dass du im Flow nicht die Abzweigung nach rechts zum Josefsbichl verpasst. Nutze die folgende Flachpassage, um dich etwas zu erholen, bevor es an der Waldlichtung rechter Hand wieder bergauf geht. 

Oben angekommen führt dich der Schotterweg nur noch Bergab, vorbei an der „Auferstehung“ dem „St. Anton Panorama“ bis zur Wallfahrtskirche. Hier schließt sich die Runde und du kannst die Tour auf den letzten Metern zurück zum Parkplatz noch einmal Revue passieren lassen.

Sicherheitshinweise

Achte bei den Anstiegen darauf das du viele kleine Schritte machst, damit regulierst du deinen Puls sowie die Atmung und du hast noch genug Sauerstoff im Gehirn zur Verfügung um das tolle Panorama zu genießen.

Ausrüstung

Für diese Tour brauchst du Laufschuhe/Trailrunning Schuhe und Laufbekleidung/Trailrunning Bekleidung.

Nach dem Sport ist Trinken sehr wichtig, bereite deshalb eine Flasche (idealerweise Wasser) für nach dem Run vor.

Du hast noch keine passende Bekleidung? Dann lass dich in unseren Sportfachgeschäften fachkundig beraten.

Anfahrt

Folge dem Link und Google Maps zeigt dir den schnellsten weg zu dieser Trailrunning expierience.

Parken

Parken kannst du problemlos auf dem Festzeltparkplatz, sollten hier keine Parkplätze mehr zur Verfügung stehen, folge der Straße hinauf in Richtung Wankbahn, hier gibt es Kostenfreie wie auch Kostenpflichtige Parkplätze. (Koste für Tageticket etc)

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof kommst du mit der Buslinie 5 zur Haltetelle Wankbahn

Die Fahrzeit mit dem Bus beträgt 10 min.

Für eine genaue Fahrplanauskunft unter der Woche schau am besten hier.

Für eine genaue Fahrplanauskunft am Wochenende schau am besten hier.

Weitere Informationen

Dir hat diese Tour am Panorama-Berg Wank gefallen? Dann schau doch mal hier ob dir noch eine weitere Tour zusagt.

Wegbelege

  • Schotter (2%)
  • Asphalt (88%)
  • Wanderweg (2%)
  • Pfad (8%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.