Tourentipp: K2 Kranzbergroute bei Mittenwald

Auf einen Blick

  • Start: Mittenwald, Hoher Kranzberg
  • Ziel: Talstation Kranzberg-Sessellift, Mittenwald
  • mittel
  • 6,79 km
  • 1 Std. 6 Min.
  • 450 m
  • 1391 m
  • 941 m
  • 80 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Skitour auf der K2 Kranzbergroute

Die K2 Kranzbergroute ist ein Skitouren-Lehrpfad am Kranzberg in Mittenwald. Über rund 3,7 Kilometer und etwa 450 Höhenmeter führt die K2 Kranzbergroute von der Talstation der Kranzberg-Sesselbahn zum 1.391 Meter hohen Kranzberg-Gipfel.

Die Höhepunkte der Tour

  • zahlreiche Infotafeln mit Tipps & Tricks
  • beschilderte Aufstiegs- und Abfahrtsrouten
  • verläuft meist abseits der präparierten Pisten

Die Tourenbeschreibung

Die K2 Kranzbergroute in Mittenwald führt Skitourengeher von der Talstation der Kranzberg-Sesselbahn auf einer ausgewiesenen Route, vorbei an vielen informativen Hinweistafeln mit praktischen Tipps, zum Gipfel des Hohen Kranzbergs auf rund 1.391 Metern. Mit etwa 3,7 Kilometern und 450 Höhenmetern ist die K2 Kranzbergroute für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Der Aufstieg beginnt zunächst flach und führt durch den winterlichen Buchenwald zur nahegelegenen Korbinianhütte (1.100 m), der ersten Einkehrmöglichkeit. Anschließend verläuft die Skitourenroute ein kurzes Stück im Skigebiet am Kranzberg, bevor der Aufstieg zum Berggasthaus Sankt Anton (1.223 m) beginnt und die Strecke von dort nochmal etwas steiler hinauf zum Kranzberg-Gipfel (keine Einkehrmöglichkeit) führt. Nach kurzer Rast auf dem Kranzberg-Gipfel beginnt die rasante Abfahrt zurück zum Ausgangspunkt, der Talstation der Kranzberg-Sesselbahn. Die mit roten Hinweistafeln beschilderte Abfahrtsroute führt durch das Skiparadies am Kranzberg und den Buchenwald oberhalb von Mittenwald zum Startpunkt der K2 Kranzbergroute.

Weitere Informationen & Tipps

Nähere Informationen zu dieser Tour bezüglich Wegnummern, Park- und Einkehrmöglichkeiten sowie weitere Tourentipps der Urlaubsberater in Mittenwald, Krün und Wallgau finden Sie im Tourenportal der Alpenwelt Karwendel!

In Notfällen:
Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.

Die Begehung bzw. Befahrung aller beschriebenen Touren der Alpenwelt Karwendel erfolgt auf eigene Gefahr. Die Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte kann nicht garantiert werden.

Weitere Informationen

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.

Tipp des Autors

Wichtig: Die hier vorgestellten Ski- und Schneeschuhtouren sind nur Vorschläge. In der Alpenwelt Karwendel warten auf Skitouren- und Schneeschuhgeher zahlreiche weitere Routen. Sämtliche Touren sind weder geräumt noch beschildert und sollten nur mit ausreichender Kenntnis und Erfahrung in Lawinenkunde unternommen werden. Eine Begehung erfolgt immer auf eigene Gefahr.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.