Tourentipp: Mountainbiketour über Wettersteinalm zum Schachenhaus

Auf einen Blick

  • Start: Mittenwald ; Im Schwarzenfeld ; Zentrum
  • Ziel: Mittenwald ; Im Schwarzenfeld ; Zentrum ; 82481 ; Mittenwald
  • schwer
  • 40,79 km
  • 2 Std. 24 Min.
  • 957 m
  • 1870 m
  • 913 m
  • 100 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Mit dem Mountainbike über Wettersteinalm zum Schachenhaus

Die Tour mit dem Mountainbike zum königlichen Jagdschloss auf dem Schachen gehört für leidenschaftliche Biker einfach dazu. Die Route führt durch einzigartige Natur vor der spektakulären Kulisse des Wettersteingebirges bis hin zum bekannten und sehenswerten Schloss auf dem Schachen.

Die Höhepunkte der Tour

  • königliches Jagdschloss auf dem Schachen
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Schachenhaus
  • botanischer Garten mit einer Vielzahl an Alpenblumen

Die Tourenbeschreibung

Diese besondere Mountainbiketour startet im Ortszentrum Mittenwalds mit der Fahrt zum Lautersee und Ferchensee unterhalb des Wettersteins. Der sogenannte „Bannholzweg“ beginnt direkt hinter dem Ferchensee und verläuft hinauf zur Wettersteinalm auf 1.464 Metern. Kurz vor der urigen Alm zweigt der Schachenweg nach rechts ab, über den Biker zunächst zum Schachentor und anschließend zum Königsschloss gelangen. Nach dem Besuch des Schlosses und der Stärkung im Schachenhaus erfolgt die Abfahrt vom Schloss wieder hinunter zur Wettersteinalm und anschließend vorbei am Schloss Elmau und Schloss Kranzbach nach Klais. Ein kurzer Anstieg führt hinauf zur beliebten Goas-Alm bevor die Abfahrt durch die bekannten MittenwalderBuckelwiesen zurück nach Mittenwald führt.

Weitere Informationen & Tipps

Nähere Informationen zu dieser Tour bezüglich Wegnummern, Park- und Einkehrmöglichkeiten sowie weitere Tourentipps der Urlaubsberater in Mittenwald, Krün und Wallgau finden Sie im Tourenportal der Alpenwelt Karwendel!



Im Notfall:
Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.

Die Begehung bzw. Befahrung aller beschriebenen Touren der Alpenwelt Karwendel erfolgt auf eigene Gefahr. Die Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte kann nicht garantiert werden.

Weitere Informationen

Sicherheitshinweise

Was im Notfall zu tun ist!

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Diese erreichen Sie unabhängig vom Standort und deutschlandweit unter 112.

Tipp des Autors

Informationen zur Alpenwelt Karwendel

Weitere Informationen zu Wander-, Radtouren und zahlreichen weiteren Freizeitmöglichkeiten in der Alpenwelt Karwendel finden Sie auch unter www.alpenwelt-karwendel.de.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.